Kosten für ein AuPair (Vermittlung nach Deutschland)

Kosten entstehen erst, wenn Sie sich für ein AuPair entschieden haben und einen AuPair-Vertrag mit einer Bewerberin geschlossen haben!

In der Regel sind 50% der Aufwendungen für ein Au pair als Kinderbetreuungskosten und 50% als haushaltnahe Dienstleistung von der Steuer absetzbar.

 

Kosten für die Kinderbetreuung können bis zu einer Höhe von zwei Dritteln als Sonderausgaben berücksichtigt werden, maximal bis 4.000 € je Kind.

 

Für Kosten der haushaltsnahe Dienstleitung erhalten Sie eine Steuerermäßigung von 20%, maximal bis 4.000 € je Kind.

 

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater!

    EUR

Monatliche Kosten:

   

Taschengeld

 

 260,00

Versicherung*

       

   40,00

Monatsfahrkarte ÖPNV*

 

   50,00

Zuschuss Sprachkurs

 

   50,00

Summe

 

400,00

Natürlich auch Kost und Logis!

 

 

*abhängig von Tarif bzw. von Wohnort

 

 

 

 

 

Einmalige Kosten:

 

 

Vermittlungsgebühr 12 Monate

 

  530,00

Behördengelder

 

  100,00

Versand Au-pair Vertrag       70,00

Summe 

 

 700,00

 

 

 

 

 Freiwillig:

 

 

 Zuschuss An- und Abreise

 

 

 

 

 

Die Vermittlungsgebühr (530 €) bei einem geplanten Aufenthalt von 12 Monaten ist zu 50% bei Unterschrift des AuPair-Vertrags mit dem AuPair und zu 50% nach erfolgreicher Visumsvergabe bzw. vor Einreise fällig.

Vergleichsberechnung des "Stundensatzes"

 

Die monatlichen Kosten (400 €), geschätzte Kosten für Unterkunft und Verpflegung (100 €) und auf einen Monat umgelegte einmalige Kosten (700 € geteilt durch 12 Monate = 58 €) ergeben rechnerisch monatliche Gesamtkosten in Höhe von 558 €.

 

Dem gegenüber stehen monatlich 130 Einsatzstunden des Au-pairs.

 

Daraus ergibt sich ein rechnerischer Stundensatz von aufgerundet 4,50 €. Zusätzliche Entlastung gibt es durch Ihren individuellen Steuervorteil.

Bürozeiten:

Di und Fr 09:00 bis 16:00

Mo, Mi, Do 17:00 bis 18:30

Per Mail Jederzeit!

 

Tel. +49(0)721-47042471

info@aupair-connect.de

AuPair-Connect.de

Sandrine Link

Siemensstr. 34
76327 Pfinztal

Kostenfreie Notfallnummern der Telefonseelsorge:

0800 - 111 0 111 und

0800 - 111 0 222

Empfehlen Sie diese Seite auf: